Sturmschaden - loses Blechdach

Datum
03.01.2015
Titel
Sturmschaden - loses Blechdach
Ort
IZ NÖ-Süd, Str. 16, Obj. 62
Fahrzeuge
KDOF 1, KRF-S, TLF-A 2000
Beschreibung

Lose Bauteile in 20 Meter Höhe in Laxenburg

Zu einem aufwendigen Einsatz im neuen Jahr wurde die Freiwillige Feuerwehr Laxenburg, in den Mittagsstunden des 3. Jänner 2015 zu einem Sturmschaden, bei einer Spedition in das Industriezentrum NÖ-Süd alarmiert.

Infolge des Sturmes lösten sich Blechteile auf einer Länge von ca. 20 Meter und drohten auf den Autobahnzubringer zu stürzen, weiters wurde das Foliendach im Ausmaß von ca. 150m² abgedeckt und es kam zu einem Wassereintritt in das Hochregallager.

Zur Sicherung der Einsatzmannschaft sowie einem gefahrlosen Materialtransport wurde der Steig der Feuerwehr Mödling angefordert, sowie Sandsäcke zur Sicherung des Foliendaches von der Feuerwehr Guntramsdorf an die Einsatzstelle transportiert.

Die losen Blechteile wurden mit einem Trennschleifer entfernt und gesichert abgelegt, danach wurde das Flachdach mit der vorhandenen Dachfolie provisorisch abgedichtet und mittels Sandsäcken gesichert.

Während der gesamten Einsatzdauer musste von der Polizei am Autobahnzugringer der Verkehr wechselseitig an der Einsatzstelle geregelt werden.

Insgesamt standen 21 Mitglieder von drei Feuerwehren mit sechs Fahrzeugen rund 2,5 Stunden im Einsatz.

Weitere Berichte unter:
FF Mödling
Fireworld
heute.at
regioNews

Bilder
T1 2015 01T1 2015 02T1 2015 03T1 2015 04T1 2015 05T1 2015 06T1 2015 07T1 2015 08T1 2015 09T1 2015 10

Zurück